Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Hier erklären wir Ihnen einmal kurz und einmal detailliert, welche Daten wir erheben, zu welchen Zwecken wir dies tun und wie wir diese Daten schützen.

Der Datenverarbeiter ist Buying Show GmbH, Französische Straße 23, 10117 Berlin. Der Datenverarbeiter ist beim Unternehmensregister des Amtsgericht Charlottenburg unter HRB 171859 B registriert und vom Managing Director Ivan Herjavec

(„wir/uns/unser“ oder „BuyingShow“)

vertreten. Wir bieten unseren Nutzern und Nutzerinnen („Nutzer/Nutzerin/Sie/Ihnen/Ihr“) die Dienstleistungen auf unserer Website www.buyingshow.com (“Website”) an, sowie andere Dienstleistungen (zusammen „Dienstleistungen“).

Falls Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich gerne an uns wenden: privacy@buyingshow.com.

KURZ

Datenverarbeiter
Buying Show GmbH,
Französische Strasse 23 10117 Berlin
Phone: +49 30 2195 1262
Email: info@buyingshow.com

vertreten vom Managing Director Ivan Herjavec beim Unternehmensregister des Amtsgericht Charlottenburg unter HRB 171859 B registriert

 

Zwecke und rechtliche Grundlagen der Datenverarbeitung; gesetzliche Vorschriften und Empfänger der Daten

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken benutzt:

um eine funktionierende Website sicherzustellen,

um diese Datenschutzerklärung und den Nutzervertrag umzusetzen und unsere Dienstleistungen anbieten zu können,

um Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen zu analysieren und unsere Dienstleistungen – im Rahmen unseres berechtigten Interesse an dem Marketing und der Verhinderung von Betrugshandlungen – zu verbessern,

zu anderen in dieser Datenschutzerklärung genannten oder von uns mitgeteilten Zwecken.

Geltende rechtliche Grundlagen sind insbesondere die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (“DSGVO”), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Wir und unsere externen Partner empfangen Ihre Daten und verarbeiten diese, um unsere Dienstleistungen anbieten zu können. Sie stellen uns diese Daten zur Verarbeitung zu oben genannten Zwecken zur Verfügung. Falls Sie verweigern, uns die Daten zur Verfügung zu stellen, können für Sie dadurch möglicherweise rechtliche Nachteile entstehen, wie zum Beispiel beschränkter oder kein Zugang zur Nutzung unserer Dienstleistungen.

 

Datentransfer außerhalb der EU
Bei der von uns durchgeführten Datenverarbeitung können die Daten an Drittländer, d.h. an Nicht-EU-Länder, übermittelt werden. Dies kann bei der Erbringung der Dienstleistungen von Drittanbietern in unserem Auftrag passieren, dazu gehören zum Beispiel Cloud-Dienste, Zahlungsdienste und externe Partnerdienste.

 

Ihre Rechte
Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, falls die Datenverarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung stattfindet.

Sie haben das Recht auf die von uns gespeicherten Daten zuzugreifen, diese Daten zu ändern oder zu berichtigen, falls die Angaben fehlerhaft sind.

Sie haben das Recht einen Antrag auf Löschung Ihrer Daten zu stellen.

Sie haben das Recht die Information über die gespeicherten Daten (in einem strukturierten, aktuellen und maschinenlesbaren Format) jederzeit zu bekommen und einen Antrag auf Änderung oder Löschung der Daten zu stellen, falls die Angaben fehlerhaft sind.

Sie haben das Recht bei einer Aufsichtsbehörde Ihrer Wahl eine Beschwerde einzureichen. Eine Übersicht von Europäischen Datenschutz-Aufsichtsbehörden und -Beauftragten finden Sie unter: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080.

 

Dauer der Datenaufbewahrung; Löschung
Falls die Daten nicht mehr verarbeitet werden müssen, werden diese Daten gelöscht.

 

Automatisierter Entscheidungsprozess (“Profiling”)
Normalerweise verarbeiten wir keine Daten durch das Profiling oder mittels automatisierten Entscheidungsprozesses per Website oder per Erbringung unserer Dienstleistungen. Dies kann jedoch durch Drittanbieter per Website oder per Erbringung unserer Dienstleistungen passieren. Falls möglich, informieren wir Sie darüber.

 

Datensicherheit
Wir haben effiziente Maßnahmen eingesetzt, um die IT- und Datensicherheit zu gewährleisten. Die Website verwendet eine sichere SSL-Verschlüsselung. Wenn die SSL aktiviert ist, können die Drittanbieter auf Ihre an uns zu übermittelnden Daten nicht zugreifen.

DETAILLIERT

  1. Was sind personenbezogene Daten?
  2. Wie werden meine Daten verarbeitet, wenn ich die Website besuche und wenn ich mit euch Kontakt aufnehme? Findet “Profiling” statt?
  3. Wie werden meine Daten verarbeitet, wenn ich mich bei BuyingShow registriere und die Dienstleistungen in Anspruch nehme?
  4. Welche Drittleistungen, Cookies, Analytics und Social Plugins verwendet die Website?
  5. Werden meine Daten an Dritte übermittelt?
  6. Werden meine Daten an Länder außerhalb der EU übermittelt?
  7. Meine Rechte: Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung der Daten; Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, Widerrufsrecht, Recht auf Datenübertragbarkeit, Beschwerderecht
  8. Datensicherheit; Zugang zu dieser Datenschutzerklärung und deren Änderungen; Kontaktinformation

 

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind die Angaben, die eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person betreffen. Personenbezogene Daten sind zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Zu den personenbezogenen Daten gehören Angaben über Hobbys, Mitgliedschaften oder besuchte Webseiten. Wir werden diese Daten nur dann erheben, verwenden und/oder übermitteln, wenn dies nach geltendem Recht zulässig ist oder wenn der Nutzer/die Nutzerin in die Datenverarbeitung einwilligt.

 

2. Wie werden meine Daten verarbeitet, wenn ich die Website besuche und wenn ich mit euch Kontakt aufnehme? Findet “Profiling” statt?

Wenn Sie die Website benutzen

Wenn Sie unsere Website www.buyingshow.com besuchen, erhebt der Datenverarbeiter die Daten und speichert diese automatisch in sogenannten “Server-Logfiles” (Server-Protokolldateien), die Ihr Rechner an uns übermittelt. Diese Daten sind:

Typ/Version des verwendeten Internet-Browsers, des Betriebssystems, Referrer-URL, Hostname des zugreifenden Geräts, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse oder andere eindeutige Identifizierungsmerkmale des Geräts (“Unique Device Identification”).

Wenn Sie zur Nutzung der Website ein Mobilgerät verwenden, werden per Website zusätzlich folgende Daten erhoben:

Ländercode, Sprache, Hostname des Geräts, Name und Version des Betriebssystems.

Diese Daten benutzen wir nur zur Durchführung statistischer Analysen, die der Betreibung, Sicherheit und Optimierung unserer Website dient. Bei einem berechtigten, aufgrund konkreter Hinweise vorliegenden Verdacht missbräuchlicher Nutzung, behalten wir uns das Recht auf die nachträgliche Überprüfung dieser Dateien vor. Diese Dateien sind dann gespeichert, weil dies die einzige Möglichkeit ist, den Missbrauch unserer Website zu verhindern und ggf. begangene Straftaten ermitteln zu können. Die Aufbewahrung dieser Daten ist notwendig, damit wir uns als eine für die Datenverarbeitung verantwortliche Person schützen. Grundsätzlich werden diese Daten nicht an Dritte übermittelt, soweit keine Verpflichtung vorliegt die Daten weiterzugeben, oder die Übermittlung der Daten für einen Strafverfolgungsprozess erforderlich ist.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund von Art. 6 (1) DSGVO oder TMG und wir wünschen uns, die Tätigkeiten im Rahmen unseres berechtigten Interesses an Stabilisierung und Verbesserung unserer Website, Qualitätssicherung und an Verhinderung der Betrugshandlungen ausüben zu können.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen
Wenn ein Nutzer/eine Nutzerin mit uns per E-Mail Kontakt aufnimmt, werden die Daten des Nutzers/der Nutzerin zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage und ggf. Zusatzfragen und aufgrund der Nutzereinwilligung gemäß Art. 6 (1) DSGVO aufbewahrt.

 

Automatisierter Entscheidungsprozess (“Profiling”)
Normalerweise verarbeiten wir keine Daten durch das Profiling oder mittels automatisierten Entscheidungsprozesses per Website oder per Dienstleistungen. Dies kann jedoch durch Drittanbieter per Website oder per Erbringung unserer Dienstleistungen passieren. Falls möglich, informieren wir Sie darüber.

Profiling ist jede automatisierte Verarbeitungsform der personenbezogenen Daten, die eingesetzt wird, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. Beispiele für Profiling sind die Analyse von Daten (e.g. aufgrund statistischer Daten) zum Zweck des Einsatzes von der personalisierter Werbung oder Shopping-Empfehlungen. Der Nutzer/Die Nutzerin sollte keiner Entscheidung zur Bewertung von den diesen Nutzer/diese Nutzerin betreffenden persönlichen Aspekten unterworfen werden, die ausschließlich auf einem automatisierten Verarbeitungsprozess, unter anderem Profiling, beruht und die rechtliche Wirkung für den betroffenen Nutzer/die betroffene Nutzerin entfaltet oder ihn in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung (i) für den Abschluss und die Erfüllung eines Vertrags zwischen dem/der betroffenen Nutzer/Nutzerin und dem Datenverarbeiter erforderlich ist, (ii) nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Datenverarbeiter unterliegt, zulässig ist, und wo das Recht geeignete Maßnahmen zum Schutz der Rechte und der Freiheiten und der berechtigten Interessen von dem/der betroffenen Nutzer/Nutzerin vorsieht, oder (iii) mit der ausdrücklichen Einwilligung des/der betroffenen Nutzers/Nutzerin getroffen wird. In solchen Ausnahmefällen soll die verantwortliche Person zum Schutz der Rechte und der Freiheiten und der berechtigten Interessen von dem/der betroffenen Nutzer/Nutzerin geeignete Maßnahmen ergreifen, einschließlich zumindest das Recht des Nutzers/der Nutzerin den Eingriff einer Person zu gestatten, sowie das Recht auf die Darlegung eigenes Standpunkts und die Anfechtung der Entscheidung.

 

3. Wie werden meine Daten verarbeitet, wenn ich mich bei BuyingShow registriere und die Dienstleistungen in Anspruch nehme?

Registrierung und Nutzung der Dienstleistungen
Wenn Sie auf der Website unter “Registrieren” einen Investitionsantrag stellen, wird es darum gebeten, bestimmte Daten an uns zu übermitteln. Diese Daten werden nur dann abgesendet und damit an uns übermittelt, wenn sie auf den entsprechenden “Abschicken”-Button klicken.

Diese von Ihnen zur Registrierung für unsere Dienstleistungen übermittelte Daten werden von uns verwendet, um diese Datenschutzerklärung und ihren Registrierungsantrag (im Rahmen eines Vertragsverhältnisses) aufgrund von Art. 6 (1) b. DSGVO oder §§ 14, 15 TMG umzusetzen bzw. zu erfüllen.

Falls Sie eine Anfrage an uns senden oder zu den mit der Nutzung unserer Dienstleistungen verbundenen Zwecken  aufgrund von Art. 6 (1) b. DSGVO oder §§ 14, 15 TMG kontaktieren wir Sie möglicherweise per E-Mail.

Außerdem verwenden wir die erhobenen Daten, unter anderem Ihre personenbezogene Daten, aufgrund von §§ 14, 15 TMG, Art. 6 (1) b. und f. DSGVO, um unsere Dienstleistungen zu verbessern, ihre Nutzung zu analysieren und um die technische Funktionalität unserer Dienstleistungen, sowie die Erfüllung von vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten aufgrund von §§ 14, 15 TMG oder Art. 6 (1) b. DSGVO und gemäß anderen in dieser Erklärung genannten Datenschutzrichtlinien sicherzustellen. In Hinsicht auf die Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 (1) f. DSGVO wünschen wir uns, die Tätigkeiten im Rahmen unseres berechtigten Interesse an Qualitätssicherung, Marketing und an Verhinderung der Betrugshandlungen ausüben zu können.

Zahlungsdaten
Ihre Zahlungsdaten werden nicht von uns verarbeitet, sondern nur vom externen Zahlungsservice-Anbieter Stripe.

 

Kundenbetreuungsservice von Intercom
Zwecks Kundenbetreuung und Nachrichtaustauschs nehmen wir die Dienstleistungen vom Intercom R&D Unlimited Company in Anspruch. Intercom R&D Unlimited Company ist ein irisches Unternehmen, dessen Adresse lautet: 2nd Floor, Stephen Court, 18-21 St. Stephen’s Green, Dublin 2, Republic of Ireland (“Intercom”).

Intercom verarbeitet in unserem Auftrag und aufgrund vom Dienstleistungsvertrag Ihre IP-Adresse, Identifikationsnummer des Geräts, sowie alle weitere Daten, die sie im Rahmen des Kundenbetreuungsservice per Nachricht übermitteln. Wir (und Intercom) werden Ihre übermittelten Daten zum Zweck der Durchführung von Kundenbetreuungsanfrage (als Teil des Vertragsverhältnisses) aufgrund von Art. 6 (1) b. DSGVO oder §§ 14, 15 TMG verwenden.

Intercom wird Cookies installieren und sie zum Zweck der Identifizierung von wiederkehrenden Nutzern/Nutzerinnen verwenden. Die Datenverarbeitung bei Nutzung von Cookies erfolgt aufgrund von unserem berechtigten Interesse an statistischer Analyse von Nutzungsverhältnissen zu Marketing- und Qualitätssicherungszwecken gemäß Art. 6 (1) f. DSGVO oder TMG. Detaillierte Informationen finden Sie unten unter “Cookies”.

Weitere Informationen über Intercom stehen Ihnen unter: https://www.intercom.com/de/terms-and-policies zur Verfügung.


4. Welche Drittleistungen, Cookies, Analytics und Social Plugins verwendet die Website?

Cookies
Damit wir Ihnen einen komfortablen Online-Service mit verschiedensten Funktionen anbieten können, verwendet unsere Website “Cookies”, die Textdateien, die der Erkennung von wiederkehrenden Website-Nutzern und -Nutzerinnen zum Besuchszeitpunkt dienende Informationen enthalten. Cookies sind normalerweise auf Ihrem Gerät gespeichert und richten keinen Schaden an. Cookies erleichtern den Transfer spezifischer Informationen, sie helfen Ihnen zum Beispiel bei Wiedereingabe der Daten, die früher schon eingegeben wurden, und uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unserer Website.

Die Datenverarbeitung bei Nutzung von Cookies erfolgt aufgrund von unserem berechtigten Interesse an statistischer Analyse von Nutzungsverhältnissen zu Marketing- und Qualitätssicherungszwecken gemäß Art. 6 (1) f. DSGVO oder TMG.

OPT-OUT: Sie können die Cookies jederzeit in der Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Weitere Informationen zur Änderung der Einstellungen können Sie dem Hilfe-Bereich Ihres Browsers entnehmen. Die Nutzer und Nutzerinnen können Cookies auch deaktivieren und die entsprechenden Einstellungen bezüglich vieler von verschiedenen Anbietern verwendeten Cookies auf der US-amerikanische Website http://www.aboutads.info/choices/oder auf der EU-Website http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ ändern. Wir weisen jedoch darauf, dass mit deaktivierten Cookies die Nutzung und der Nutzungskomfort unserer Dienstleistungen beeinträchtigt werden kann.

 

Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics, ein vom Google LLC, Mountain View, Kalifornien, USA (“Google“) angebotener Service. Dieser Analyse-Service verwendet die sogenannten Cookies. Zum Zweck der Analyse werden die Cookie-Textdateien auf Ihrem Gerät gespeichert. Die in den entsprechenden Dateien gespeicherten Informationen über die Nutzung unserer Website werden normalerweise an den Google-Server in den USA weitergesendet. Da die IP-Anonymisierung auf unserer Website aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) vom Google abgekürzt. Diese Informationen werden verarbeitet, damit Ihre Nutzung der angebotenen Dienstleistungen bewertet werden kann und damit der Betreiber der Website Ihre Aktivität auf der Website analysieren und andere mit der Website verbundene Dienstleistungen anbieten kann. Die vom Ihren Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird mit anderen Daten der Google nicht in Verbindung gebracht.

Der Nutzung von Cookies kann man durch die Änderung der Browser-Einstellungen vorbeugen. Falls die Einstellungen geändert werden, können die hier angebotenen Dienstleistungen möglicherweise nicht vollständig in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus ist es möglich die Erfassung und die Verarbeitung der von Cookies in Verbindung mit der Website generierten Daten zu verhindern: dafür ist es notwendig das Plugin unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterzuladen und zu installieren.

Außerdem verwenden wir Google Analytics, um die Daten von Google Adwords zu statistischen Zwecken zu analysieren. OPT-OUT: http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de.

Wir weisen darauf hin, dass der automatisierter Entscheidungsprozes („profiling“) (see also Automated Decision Making (“Profiling”) stattfinden kann, wenn man Google-Services oder einen bestehenden Google-Account integriert. OPT-OUT: https://adssettings.google.com/authenticated

 

Google Adwords und Conversion Tracking
Zu Werbungszwecken verwenden wir das Adwords-Tool von Google LLC, Mountain View, Kalifornien, USA. Das dient als ein Service zur Analyse von Website-Besuchen und -Weiterleitungen (“conversion tracking”). Werden sie auf unsere Website per eine Google-Anzeige weitergeleitet, wird auf Ihrem Gerät ein Cookie gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrem Rechner aufbewahrt werden. Die Conversion-Tracking-Cookies sind 30 Tage gültig. Besuchen Sie Unterseiten unserer Website während das Cookie noch gültig ist, können wir und Google erkennen, dass Sie als Nutzer/Nutzerin auf eine unserer Google-Anzeigen geklickt haben und dadurch auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Die von Google mithilfe von Conversion-Tracking-Cookies gesammelten Informationen werden von Google zur Erstellung statistischer Daten über Besuche von unserer Website verwendet. Durch diese Statistik erfahren wir, wie hoch die Gesamtzahl der Besucher ist, die auf unsere Werbeanzeigen geklickt haben, und welche Unterseiten der Website danach aufgerufen wurden. Von Google bekommen wir jedoch keine personenbezogene Daten durch dieses Feature. Sobald die IP-Adresse erfasst ist, erfolgt die Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 (1) f. DSGVO oder TMG, indem wir unser berechtigtes Interesse (oder das berechtigte Interesse von in unserem Auftrag arbeitenden Dritten) an Qualitätssicherung und statistischer Analyse des Nutzerverhaltens verfolgen.

OPT-OUT: Sie können der Speicherung von Cookies vorbeugen, indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, zum Beispiel durch vollständige Deaktivierung von Cookies oder durch teilweise Blockierung von Cookies von der Domain googleadservices.com.

Wir weisen darauf hin, dass der automatisierte Entscheidungsprozess (“profiling”) (s. Automatisierter Entscheidungsprozess („Profiling“) oben) stattfinden kann, wenn man Google-Services oder einen bestehenden Google-Account integriert. OPT-OUT: https://adssettings.google.com/authenticated.

Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung von Google: services.google.com/sitestats/en.html.

5.Werden meine Daten an Dritte übermittelt?
Ihre Daten werden wir nur dann an Dritte übermitteln, wenn dies im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist, zum Beispiel wenn wir zur Datenübermittlung durch ein Regierungs- oder Gerichtsbeschluss verpflichtet sind, oder wenn die gesetzlichen Bestimmungen ggf. solch eine Übermittlung erlauben, oder mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

6. Werden meine Daten an Länder außerhalb der EU übermittelt?
Während der Nutzung unserer Website können Ihre Daten an Nicht-EU-Länder übermitteln werden, weil sich manche unserer Dienstleistungsanbieter außerhalb der EU befinden.

 

Die Nutzung der außerhalb der EU datenverarbeitenden Dienstleistungen auf der Website
Wenn Sie die Website benutzen, können Ihre Daten an Länder außerhalb der EU übermittelt werden; dies betrifft die Dienstleistungen von Google und Intercom. Die US-amerikanische Unternehmen, die die Dienstleistungen im Auftrag von Google anbieten, sind gemäß “EU-US-Datenschutzschild” (“EU-US-Privacy-Shield”) zertifiziert und entsprechen den EU-Datenschutzanforderungen. Das “EU-US-Datenschutzschild” ist eine Vereinbarung zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, die die Erfüllung der EU-Datenschutzanforderungen in den USA sicherstellt.

 

Weitere außerhalb der EU datenverarbeitende Drittanbieter
Zusätzlich zur Verarbeitung Ihrer Daten auf der Website werden Ihre Daten aufgrund von integrierten Cloud- und Hosting-Services, CRM-Services oder externen Dienstleistungen an Drittanbietern in Ländern außerhalb der EU übermittelt, zum Beispiel bei Verarbeitung der Anfragen oder bei interner Kommunikation. Solche Drittanbieter arbeiten in unserem Auftrag und unterstützen uns bei Durchführung unserer Geschäftsprozessen und Betreibung der Website (rechtliche Grundlage: Art. 6 (1) b. oder f. DSGVO). Bei Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 (1) b. oder f. DSGVO verfolgen wir (oder der Drittanbieter) unser berechtigtes Interesse an Verbesserung unserer Dienstleistungen.

Drittanbieter

Zweck der Datenverarbeitung

Datenverarbeitung außerhalb der EU / Erfüllung der DSGVO

Weitere Informationen

Amazon Web Services (AWS)

Wir benutzen die Dienstleistungen von Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North Seattle WA 98109, USA zum Zweck des Daten-Hostings.

Amazon Web Services, Inc. ist gemäß “EU-US-Datenschutzschild” (“EU-US-Privacy-Shield”) zertifiziert. Das “EU-US-Datenschutzschild” ist eine Vereinbarung zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, die die Erfüllung der EU-Datenschutzanforderungen in den USA sicherstellt.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://aws.amazon.com/compliance/eu-data-protection/?nc1=h_ls

Stripe

Zu allen die Zahlungsprozesse betreffenden Zwecken benutzen wir die Dienstleistungen von Stripe, Inc., 185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94107, USA. Wir bekommen, erheben und/oder aufbewahren keine Zahlungsdaten; dies betrifft alle Zahlungsprozesse. Stripe verarbeitet solche Daten zwecks Verwaltung der mit unseren Dienstleistungen verbundenen Zahlungen.

Stripe, Inc. ist gemäß “EU-US-Datenschutzschild” (“EU-US-Privacy-Shield”) zertifiziert. Das “EU-US-Datenschutzschild” ist eine Vereinbarung zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, die die Erfüllung der EU-Datenschutzanforderungen in den USA sicherstellt.

Weitere Informationen finden Sie unter:

https://stripe.com/de/privacy

Mailchimp

Zur Ermöglichung der E-Mail-Kommunikation und Erbringung unserer Dienstleistungen benutzen wir “Mailchimp” von Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. Mailchimp ist ein Service, mit dem man den Versand von E-Mails organisieren und analysieren kann. Mithilfe von Mailchimp analysieren wir unsere E-Mails. Wenn sie eine von Mailchimp versendete E-Mail öffnen, stellt eine in der E-Mail enthaltene Datei (sogenannte “web beacon”) eine Verbindung zu den Mailchimp-Servers in den USA her. Dadurch kann man festlegen, ob die E-Mail geöffnet und auf welche Links geklickt wurde. Zusätzlich werden die technischen Daten aufgenommen (e.g. Anmeldungszeit, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystemtyp). Diese Informationen können einem bestimmten Empfänger nicht zugewiesen werden. Sie werden nur zum Zweck der statistischen Analyse von Newsletter-Kampagnen verwendet. Die Ergebnisse solcher Analysen können weiterverwendet werden, um zukünftige E-Mails an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Der Anbieter von  Mailchimp ist gemäß “EU-US-Datenschutzschild” (“EU-US-Privacy-Shield”) zertifiziert. Das “EU-US-Datenschutzschild” ist eine Vereinbarung zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, die die Erfüllung der EU-Datenschutzanforderungen in den USA sicherstellt.

Weitere Informationen über Mailchimp und dessen Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/

 

7. Meine Rechte: Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung der Daten; Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, Widerrufsrecht, Recht auf Datenübertragbarkeit, Beschwerderecht

 

Recht auf Auskunft
Jeder Nutzer/jede Nutzerin hat das Recht jederzeit kostenlos eine Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten des Nutzers/der Nutzerin zu bekommen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns: privacy@buyingshow.com.

Dieses Recht auf Auskunft schließt das Recht ein, Informationen darüber zu bekommen, ob die personenbezogenen Daten verarbeiten werden oder nicht, und ggf. detaillierte Angaben über die Verarbeitung.

Das Recht auf Auskunft gilt nicht, wenn die Daten nur aufbewahrt sind, weil sie aufgrund von den die Datenspeicherung und -aufbewahrung betreffenden Rechts- oder Satzungsvorschriften nicht gelöscht werden dürfen, oder wenn die Daten nur dem Zweck des Datenschutzes oder der Datenschutzkontrolle dienen, und die Auskunftserteilung mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist und die Datenverarbeitung zu anderen Zwecken durch entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist.

 

Widerrufsrecht

Jeder Nutzer/jede Nutzerin hat das Recht seine Einwilligung in die Verwendung, Verarbeitung oder Übermittlung der personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen, falls solch eine Verarbeitung aufgrund von der Einwilligung des Nutzers/der Nutzerin erfolgt. Um Ihre Einwilligung zu widerrufen, wenden Sie sich bitte an uns: privacy@buyingshow.com.

Sollen Sie Ihre Einwilligung widerrufen, wird keine weitere Datenverarbeitung unsererseits stattfinden und Ihre gespeicherten Daten werden umgehend gelöscht. Dies gilt nicht, wenn wir zwingende, angemessene Gründe für die Datenverarbeitung nachweisen können und wenn solche Gründe die Interessen, Rechte und Freiheiten des/der betroffenen Nutzers/Nutzerin überwiegen, oder falls die Datenverarbeitung zwecks Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen stattfinden muss. Wir werden zum Beispiel die Daten weiter verarbeiten, wenn dies für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses immer noch notwendig ist.

 

Berichtigung und Ergänzung der Daten

Jeder Nutzer/jede Nutzerin oder Datensubjekt hat das Recht von uns eine umgehende Korrigierung von allen fehlerhaften personenbezogenen Daten des Nutzers/der Nutzerin zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecken hat das Datensubjekt das Recht eine Ergänzung von unvollständigen personenbezogenen Daten zu verlangen, einschließlich durch eine zusätzliche Anmeldung. Um Ihre Daten zu berichtigen oder ergänzen, wenden Sie sich bitte an uns: privacy@buyingshow.com.

Löschung: Recht auf Vergessenwerden
Der Nutzer/die Nutzerin hat das Recht von uns die Löschung der personenbezogenen Daten des Nutzers/der Nutzerin zu verlangen. Um Ihre Daten zu löschen, wenden Sie sich bitte an uns: privacy@buyingshow.com.

Umgehende Löschung der Daten wird durchgeführt:

  • Wenn die personenbezogenen Daten den Zwecken, zu welchen sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr dienen;
  • Wenn das Datensubjekt seine Einwilligung aufgrund welcher die Datenverarbeitung stattfand widerruft und es keinen weiteren rechtlichen Grund für die Datenverarbeitung gibt;
  • Wenn das Datensubjekt die Datenverarbeitung verweigert und es keinen vorrangigen berechtigten Grund für die Verarbeitung gibt;
  • Wenn die personenbezogenen Daten illegal verarbeitet wurden;
  • Wenn die Löschung der Daten für die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen gemäß dem in der EU oder in den Mitgliedstaaten geltenden Recht, dem das Datensubjekt unterliegt, erforderlich ist;
  • Wenn die personenbezogenen Daten im Rahmen der Dienstleistungen der Informationsgesellschaft direkt von einem Kind oder Jugendlichen unter 16 oder ohne Zustimmung der Eltern erhoben wurden.

Sollte das Nutzungsverhältnis beendet sein, werden die Daten des Nutzers/der Nutzerin normalerweise aus der internen Datenbank gelöscht. Die Daten werden jedoch nicht gelöscht, wenn die Datenverarbeitung zum Beispiel für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen oder für die Durchführung des Nutzervertrags notwendig ist, oder wenn es die Datenlöschung hindernde rechtliche Gründe gibt.

Im Fall von nichtautomatisierter Datenverarbeitung ist die Löschung nicht erforderlich, wenn dies aufgrund von einer besonderen Speicherungsart nicht möglich sein soll oder wenn dies nur bei einem unverhältnismäßig aufwendigen Einsatz möglich ist. Das Interesse eines Mitarbeiters an der Löschung soll als minimal betrachtet werden. Die Löschung wird in dem Fall durch Einschränkung der Verarbeitung ersetzt.

Darüber hinaus führen wir eine Einschränkung der Datenverarbeitung und keine Datenlöschung durch, solange und soweit ein Grund zur Annahme besteht, dass Ihre schutzwürdigen Interessen bzw. die von der betroffenen Person durch die Löschung  beeinträchtigt werden. Wir werden Sie bzw. die betroffene Person über die Einschränkung der Datenverarbeitung informieren, soll dies möglich sein bzw. keinen unverhältnismäßigen Aufwand benötigen.

 

Einschränkung der Datenverarbeitung
Jeder Nutzer/jede Nutzerin hat das Recht eine Einschränkung der Datenverarbeitung von uns zu verlangen. Um dies zu machen, wenden Sie sich bitte an uns: privacy@buyingshow.com.

Ihr Antrag auf die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten wird nur dann durchgeführt, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist: (ii) die Datenverarbeitung ist rechtswidrig und das Datensubjekt verweigert die Löschung der personenbezogenen Daten und verlangt stattdessen eine Einschränkung der Datenverarbeitung; (iii) der Datenverarbeiter die personenbezogenen Daten zum Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr benötigt, das Datensubjekt benötigt diese Daten jedoch zwecks Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen; (iv) das Datensubjekt hat einen Widerspruch zur Datenverarbeitung eingelegt, während noch nicht festgestellt wurde, ob die berechtigte Gründe des Datenverarbeiters die des Datensubjekts überwiegen oder nicht.

Falls Sie eine Zustimmung zur Einschränkung der Datenverarbeitung erhalten haben, informieren wir Sie entsprechend, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

In bestimmten Fällen wird die Löschung der Daten durch die Einschränkung der Datenverarbeitung ersetzt. Für weitere Informationen lesen Sie bitte den Abschnitt “Löschung: Recht auf Vergessenwerden”.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Jeder Nutzer/jede Nutzerin hat das Recht alle an uns übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers/der Nutzerin in einem strukturierten, aktuellen und maschinenlesbaren Format zu bekommen. Um die entsprechenden Daten zu bekommen, wenden Sie sich bitte an uns: privacy@buyingshow.com.

Jeder Nutzer/jede Nutzerin hat das Recht auf Datenübertragbarkeit gegenüber einem anderen Datenverarbeiter, sofern die Verarbeitung aufgrund von einer Einwilligung oder einem Vertrag, dessen Vertragspartei der Nutzer/die Nutzerin ist, und automatisiert erfolgt.

In der Ausübung des Rechtes auf Datenübertragbarkeit hat jeder Nutzer/jede Nutzerin das Recht seine Daten direkt von einer verantwortlichen Person zu einer anderen verantwortlichen Person übermitteln zu lassen, sofern dies technisch möglich ist. Dieses Recht gilt nicht, wenn die Rechte und Freiheiten anderer Personen dadurch beeinträchtigt werden, oder wenn die Datenverarbeitung der Erfüllung eines besonderen Auftrags von öffentlichem Interesse dient, oder für die an eine verantwortliche Person übertragene Ausübung der Amtsgewalt erforderlich ist.

Beschwerderecht
Jeder Nutzer/jede Nutzerin hat das Recht eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde seiner Wahl einzureichen. Eine Übersicht von Europäischen Datenschutz-Aufsichtsbehörden und -Beauftragten finden Sie unter: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

 

Dauer der Datenaufbewahrung; Löschung

Normalerweise werden Ihre Daten nur solange von uns aufbewahrt, wie es für die Durchführung des entsprechenden Nutzungsvertrags notwendig ist. Die Dauer der Datenaufbewahrung ist möglichst minimal.

Im Fall eines langfristigen Vertragsverhältnisses, zum Beispiel wenn Sie unser Paketangebot in Anspruch nehmen, können die Aufbewahrungszeiträume unterschiedlich sein, sie werden jedoch normalerweise auf die Vertragsdauer beschränkt oder, in Hinsicht auf Bestandsdaten, auf maximale gesetzlich erlaubte Aufbewahrungsfristen (zum Beispiel gemäß dem Handelgesetzbuch (HGB) oder der Angabenordnung (AO)).

Die Dauer der Datenaufbewahrung hängt unter anderem von der Aktualität der Daten, dem Stand des Vertragsverhältnisses, dem Status einer Anfrage ab, sowie davon, ob ein Geschäftsprozess abgeschlossen ist oder nicht und ob die gesetzliche Aufbewahrungsfristen im Bezug auf diese Daten relevant sind oder nicht.

8. Datensicherheit; Zugang zu dieser Datenschutzerklärung und deren Änderungen; Kontaktinformation

Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um die Website und/oder unsere Dienstleistungen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen zu schützen. Wir können die vollständige Sicherheit von an uns übermittelten Daten gegen allen Gefahren zu jeder Zeit jedoch nicht garantieren, weil es bei der Übermittlung von Daten über das Internet keine absolute Sicherheit gibt.

Die Website verwendet eine sichere SSL-Verschlüsselung. Wenn die SSL aktiviert ist, können die Drittanbieter auf Ihre an uns zu übermittelnden Daten nicht zugreifen.

Ihre Daten werden von uns auf Servern von Amazon Web Services (AWS) [add link to AWS in VI. above] in den USA aufbewahrt. Amazon Web Services ist gemäß “EU-US-Datenschutzschild” (“EU-US-Privacy-Shield”) zertifiziert. Das “EU-US-Datenschutzschild” ist eine Vereinbarung zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, die die Erfüllung der EU-Datenschutzanforderungen in den USA sicherstellt.

 

Zugang zu dieser Datenschutzerklärung und deren Änderungen
Diese Datenschutzerklätung ist auf unserer Website www.buyingshow.com/privacy-policy sowie per Dienst more/privacy zugänglich und kann jederzeit heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Wir behalten uns das Recht vor an den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung jederzeit Änderungen vorzunehmen, mit Rücksicht auf geltende Datenschutzvorschriften. Falls die Datenschutzerklärung verändert wird, werden Sie darüber informiert und können der veränderten Datenschutzerklärung erneut zustimmen.

 

Kontaktinformation
Für alle An- und Zusatzfragen bezüglich der Datenverarbeitung wenden Sie sich bitte an uns: privacy@buyingshow.com.

Weitere Kontaktinformationen stehen Ihnen unter http://buyingshow.com/imprint/?lang=de zur Verfügung.

Wir stellten einen Datenschutzbeauftragten an, der unter privacy@buyingshow.com erreicht werden kann.

Copyright © 2015 BUYINGSHOW. Alle Rechte vorbehalten.

ABOUT US    CAREERS    IMPRINT    PRIVACY POLICY    TERMS & CONDITIONS

QUESTIONS?

Our support team is waiting for your call.

T  +49 (0) 30 2195 1262
E  support@buyingshow.com